Wohnen am Jungfernsee

Mehrfamilienhaus

Entwurfsspezifischer Ausgangspunkt für den Entwurf dieses Mehrfamilienhauses mit 7 großzügig geschnittenen Wohnungen ist der Jungfernsee. Deren Nähe spiegelt sich in der Architektursprache wider. So erinnert die Dynamik der Brüstungen an Wellen: ähnlich wie ein leichter Wellengang bewegen sich die Brüstungen der umlaufenden Terrassen, sodass je nach Sonnenstand die passende Terrasse gewählt werden kann. In den Schlafbereichen ist die Brüstung höher, während die Brüstung in den Wohnbereichen nach unten wandert. Warme Materialien wie Holz nehmen die Verbundenheit zu natürlichen Elementen ebenso auf. Die Autos werden unsichtbar in einer Tiefgarage geparkt, sodass die Natürlichkeit der Umgebung nicht gestört wird. Die Fassade ist ein Mix aus Klinker, Putz und Holz.


Projekt

Wohnen am Jungfernsee


Ort

Potsdam


Jahr

2017 – heute


Leistungsphase

1-4


Typ

Mehrfamilienhaus


BGF

~ 1.548 m²